Beiträge

Kurzparkplatz vor der Kita Märcheninsel

Das Bezirksamt wird ersucht die Kurzparkplätze vor der Kita Märcheninsel in der Charlottenstraße neu zu regeln, insbesondere in der Zeit von 6.00 Uhr bis 10.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr, und vor dem Familienzentrum KiNUFA einen Parkplatz für Menschen mit Behinderung (Behindertenparkplatz) einzurichten. Weiterhin sind die Markierungen für die Feuerwehrzufahren, insbesondere vor der […]

Fahrradabstellanlage am Bahnhof Karlshorst

Das Bezirksamt wird ersucht zu prüfen, ob um den S-Bahnhof Karlshorst ein Zwei-Etagen-Fahrrad-Parksystem, überdacht und videoüberwacht, gebaut werden kann. Begründung: Am S-Bahnhof Karlshorst reichen die bestehenden Fahrradabstellplätze nicht aus. Zusätzlicher öffentlicher Raum um den S-Bahnhof ist nicht vorhanden. Dennoch werden mehr Fahrradabstellplätze benötigt. Durch den Bau einer Zwei-Etagen-Abstellanlage, anstelle der einfachen Bügel, könnten mehr Plätze […]

Antrag: Erweiterung von Parkmöglichkeiten am Totensonntag

In die BVV-Sitzung am 13.12.2018 bringt die SPD-Fraktion folgenden Antrag ein: Das Bezirksamt wird ersucht zu prüfen, inwieweit am Totensonntag zukünftig vor Friedhöfen in Lichtenberg von Seiten des Ordnungsamtes ein Sonderparkrecht bzw. das Bereitstellen von eventuell möglichen Parkflächen in Absprachen mit den jeweiligen Kirchengemeinden ermöglicht werden kann. Begründung: Der Totensonntag ist Gedenktag für die Verstorbenen […]

Kleine Anfrage: Parken in der Elisabeth-Schiemann-Straße

In der Elisabeth-Schiemann-Str. wurden vor einiger Zeit Parkflächenmarkierungen angebracht. Leider parken auch zwischen den gekennzeichneten Flächen Autos. Nach Auskunft des Bezirksamts im Ausschuss für öffentliche Ordnung und Verkehr ist das Parken in der Elisabeth-Schiemann-Straße nur in den ausgewiesenen Parkflächen gestattet, da es sich um einen verkehrsberuhigten Bereich handele. Das Bezirksamt wird um folgende Auskunft gebeten: […]

Antrag: Parken in der Wönnichstraße

In die BVV-Sitzung am 13.07.2017 bringt die SPD-Fraktion folgenden Antrag ein: Die BVV möge beschließen: Das Bezirksamt wird ersucht in der Wönnichstraße, zwischen Sophien- und Margaretenstraße, die Kennzeichnung für das Parken zu überprüfen und ggf. die Kennzeichnung zu erneuern. Begründung: In der Wönnichstraße, zwischen Sophien- und Margaretenstraße, kann längs und quer zur Fahrbahn geparkt werden. […]

Mündliche Anfrage: Gutachten Parkraumbewirtschaftung

In die BVV-Sitzung am 19. Januar 2017 bringt die SPD-Fraktion folgende mündliche Anfrage ein: In der VII. Wahlperiode wurde vom Bezirksamt ein Gutachten zur Untersuchung zur Einführung der Parkraumbewirtschaftung in ausgewählten Gebieten des Bezirkes Lichtenberg in Auftrag gegeben. Das Bezirksamt wird um folgende Auskunft gebeten: Liegt das Gutachten zwischenzeitlich dem BA vor? Wenn ja, wann […]

Antrag: Parkplatzausfahrt in der Wilhelm-Guddorf-Straße gegenüber der Hausnummer 26

In die BVV-Sitzung am 19. September 2013 bringt die SPD-Fraktion folgenden dringlichen Antrag ein: Die Bezirksverordnetenversammlung möge schließen: Das Bezirksamt wird ersucht zusammen mit der Wohnungsbaugenossenschaft „Vorwärts“ eine Lösung zu finden, damit das Verlassen des Parkplatzes Wilhelm-Guddorf- Straße ggü. Hausnummer 26 gefahrloser möglich ist. Begründung:

Antrag: Zusätzliches Parken in der Straße „An der Bucht“

In die BVV-Sitzung am 19. September 2013 bringt die SPD-Fraktion folgenden dringlichen Antrag ein: Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen: Das Bezirksamt wird ersucht zu prüfen, ob in der Straße an der Bucht zwischen Emma-Ihrer-Straße und Lina-Morgensternstraße solche baulichen Voraussetzungen geschaffen werden können, die auf der Süd-Ost-Seite ein Parken quer zur Fahrbahn ermöglichen. Dabei ist zu prüfen, […]

Antrag: Halbseitiges Gehwegparken in der Hohenschönhauser Straße

In die BVV-Sitzung am 28. Juni 2012 bringt die SPD-Fraktion folgenden Antrag ein: Die BVV möge beschließen: Das Bezirksamt wird ersucht, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass künftig das halbseitige Gehwegparken in der Hohenschönhauser Straße stadtauswärts zwischen Herbert-Tschäpe- Straße und Judith-Auer-Straße angeordnet wird. Begründung: Gerade im Berufsverkehr behindern sich auf diesem Abschnitt Straßenbahnen […]