Neueröffnung des Kulturhaus Karlshorst

Am 04. Mai wurde das Kulturhaus Karlshorst feierlich wieder eröffnet. Kerstin Beurich, Stadträtin für Kultur, übergab symbolisch einen Schlüssel an die neue Leiterin der Hauses. Nach fast anderthalb Jahren Bauzeit erhält der Stadtbezirk mit diesem Kulturhaus einen Ort der kulturellen, kreativen und sozialen Begegnung, der hoffentlich bald auch über die Grenzen des Bezirks hinweg bekannt sein wird. Zur Eröffnung verglich der Vorsitzende des Kulturausschusses Manfred Becker, zugleich kulturpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, die Veranstaltung mit dem Stapellauf eines Schiffes. Zwar erweist sich das neue Haus als vollständig schwimmfähig, doch ist an der einen oder anderen Feinheit noch zu arbeiten. So bedarf es dringend einer besseren Beschilderung, um auf die schönen und einladenden Räumlichkeiten aufmerksam zu machen.

Fotos der Veranstaltung finden sich auf der Facebookseite der SPD-Fraktion unter dem nachfolgenden link: http://on.fb.me/JaFWn4