Mündliche Anfrage

Einführung der RFID-Technik in den Lichtenberger öffentlichen
Bibliotheken

Ab 2010 wird in den öffentlichen Bibliotheken Berlins im Rahmen des Projekts Teniver (Technologische Innovation in der Informationsversorgung) schrittweise die neue Verbuchungs- und Sicherungstechnik RFID – Radiofrequenz-Identifikation – eingeführt. Dieser Modernisierungsvorgang soll 2012 abgeschlossen sein.

Das Bezirksamt wird um folgende Auskunft gebeten:

1. Wie ist der Stand der Vorbereitung auf die Einführung der RFID-Technik in den öffentlichen Bibliotheken Lichtenbergs?

2. Wie werden die Bibliotkeksmitarbeiter auf diese neue Technik vorbereitet

Manfred Becker