Das Bezirksamt wird um folgende Auskunft gebeten:

  1. Wie viele Jugendliche sind 2008 mit Sanktionen belegt worden, weil sie zumutbare Arbeit oder Ausbildung nicht angenommen haben?
  2. Wie viele Jugendliche weigerten sich mit dem Jobcenter zu kooperieren?
  3. Welche Arten von Sanktionen sind eingesetzt worden und wie häufig?
  4. Wie viele Jugendliche und Erwachsene unter 25 Jahren hatten 2008 Miet- oder Energieschulden? Wie viele davon im Wiederholungsfall?
  5. Lässt sich eine Tendenz in Bezug der Entwicklung der Mietschulden bei den Jugendlichen und Erwachsenen unter 25 Jahren erkennen? Wie bewertet das Bezirksamt diese Tendenz?

Berlin, den 15.12.2008
Ole Kreins
Bezirksverordneter