Das Bezirksamt wird um folgende Auskunft gebeten:

  1. Welche Erkenntnisse hat das Bezirksamt zur Computersucht von Lichtenberger Jugendlichen?
  2. Welche Erkenntnisse hat das Bezirksamt zur Computersucht in Lichtenberger Jugendfreizeiteinrichtungen?
  3. Welche Maßnahmen ergreift das Bezirksamt – auch in Zusammenarbeit mit Jugendfreizeiteinrichtungen – um Computersucht entgegenzuwirken?
  4. In etlichen Einrichtungen besteht die Möglichkeit des freien Zugangs zum Internet. Wie wird sichergestellt, dass Internetseiten mit Gewalt verherrlichenden, pornographischen, sexistischen oder extremistischen Inhalten nicht zugänglich sind?
  5. Wie wird der Umgang mit Internetnutzung pädagogisch betreut?

Berlin, den 01.07.2009
Ole Kreins
Bezirksverordneter