Der Anteil der älteren Menschen in Berlin steigt in den kommenden Jahren weiter an. Um den Betroffenen und deren Angehörigen über die möglichen medizinischen und pflegerischen Leistungen zu informieren, hat der Senat beschlossen, in den kommenden drei Jahren 36 Pflegestützpunkte in der Stadt aufzubauen. 24 davon sollen bereits bis Mitte nächsten Jahres eingerichtet sein.

Das Bezirksamt wird um folgende Auskunft gebeten:

  1. Wie viele Pflegestützpunkte werden wann und wo im Bezirk Lichtenberg eingerichtet?
  2. Welche Rolle spielen die Pflegestützpunkte im bezirklichen Seniorenkonzept?

Berlin, den 20.10.2008
Peter Müller
Bezirksverordneter