Mit den Stimmen der Zählgemeinschaft wurden auf der Bezirksverordnetenversammlung am 11. November 2011 auch die künftigen Ausschüsse der BVV gebildet. Einig war sich die Zählgemeinschaft auch darin, dass die 13 Ausschüsse je 12 Mitglieder haben, mit Ausnahme der Ausschüsse für Jugendhilfe und des Ausschusses für Integration, die jeweils 15 Mitglieder haben. Mit dem Zugriff auf den Vorsitz für die Ausschüsse Soziales, Menschen mit Behinderungen und Mieterschutz, Gesundheit, Kultur und Öffentliche Ordnung und Verkehr haben wir als SPD sehr gute kommunal politische Gestaltungsmöglichkeiten. Den stellvertretenden Vorsitz stellen wir darüber hinaus noch im Hauptausschuss, den Ausschüssen für Jugendhilfe,Integration und Geschäftsordnung, Eingaben und Beschwerden.

Die Ausschüsse im Einzelnen: Hauptausschuss, Ökologische Stadtentwicklung, Jugendhilfe, Wirtschaft und Arbeit, Schule und Sport, Soziales, Menschen mit Behinderungen und Mieterschutz, Umwelt, Gesundheit, Integration, der Ausschuss Rechnungsprüfung,Bürgerbeteiligung, Bürgerdienste und Verwaltungsmodernisierung, dem Kulturausschuss und die Ausschüsse Öffentliche Ordnung und Verkehr sowie Geschäftsordnung, Eingaben und Beschwerden.

Für alle Ausschüsse können Bürgerdeputierte hinzu gewählt werden.