Die Ausschüsse der BVV Lichtenberg konstituieren sich im Dezember

fittosize__50_75_dab99d05c74e75f1fd06f6c196ca3882_wappen

Im Dezember 2016 finden die Konstituierungen der Ausschüsse der BVV Lichtenberg für die neue Wahlperiode statt.

Am 01.12.2016 konstituieren sich der Ausschuss Haushalt Person und Geschäftsordnung und der Ausschuss Ökologische Stadtentwicklung und Mieterschutz.

Am 06.12.2016 konstituieren sich der Ausschusses Rechnungsprüfung, der Ausschuss Kultur und Bürgerbeteiligung und der Ausschuss Eingaben/Beschwerden, Umwelt und Gesundheit.

Am 07.12.2016 konstituieren sich der Ausschusses Gleichstellung und Inklusion, der Ausschuss Wirtschaft, Arbeit und Soziales und Gemeinwesen und der Ausschuss Schule und Sport.

Am 08.12.2016 konstituiert sich der Ausschusses Öffentliche Ordnung, Verkehr und Bürgerdienste.

Alle Konstituierungen finden im Rathaus Lichtenberg (Möllendorffstraße 6; 10367 Berlin) statt. Genau Details finden sich auf der Homepage der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg: http://www.berlin.de/ba-lichtenberg/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/si010.asp

 

 

Wie weiter mit dem Karlshorster Kulturhaus?

Die SPD Fraktion Lichtenberg lädt am Montag, 29. April 2013 um 19 Uhr zu einer öffentlichen Fraktionssitzung in das Kulturhaus Karlshorst in der Treskowallee 112 in 10318 Berlin ein. Die Fraktion möchte auf dieser Veranstaltung mit den Lichtenbergerinnen und Lichtenbergern über die Zukunft des Kulturhauses diskutieren:

  • Welches künstlerische Konzept verfolgt das Bezirksamt?
  • Wie soll das Haus weiter profiliert werden, damit es als Kulturhaus einer breiten Öffentlichkeit, regional wie überregional bekannt wird?
  • Wie begleitet der Kulturausschuss der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg den Prozess?
  • Welche weiteren Angebote wünschen sich Bürgerinnen und Bürger vor Ort?
  • Welche zusätzlichen Wirkungsmöglichkeiten bzw. Bedingungen vor Ort wünschen sich Künstlerinnen und Künstler?

Als kompetente Gesprächspartner haben sich die Bezirksstadträtin für Bildung, Kultur und Soziales, Frau Kerstin Beurich, der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Kultur des Bürgervereins Karlshorst, Dr. Klaus Borde, der Vorsitzende des Kulturausschusses der Lichtenberger Bezirksverordnetenversammlung, Herr Manfred Becker und der Künstler Herr Christian Awe angesagt.

Bürgersprechstunden im Juni

Am 20.04.2012 von 16:00 bis 18:00 Uhr steht Ihnen Peter Müller, Geschäftsführer der SPD-Fraktion für Fragen und Diskussionen zur Verfügung. Seine Sprechstunde findet im Kiezclub Magnet, Strausberger Straße 5, 13055 Berlin statt.

Am 21.06.2012 haben Sie von 15:00-17:00 Uhr die Gelegenheit, mit  Jutta Feige, der verkehrspolitischen Sprecherin der SPD-Fraktion ins Gespräch zu kommen. Ihre Sprechstunde findet im Wahlkreisbüro von Ole Kreins, Margaretenstr. 11, 10317 Berlin statt.

Jeden Freitag zwischen 15:00 und 17:00 Uhr haben Sie die Möglichkeit, Kevin Hönicke, Sprecher für Bürgerbeteiligung, Bürgerdienste und Demokratie, in seiner Sprechstunde zu besuchen. Diese findet ebenfalls im Wahlkreisbüro von Ole Kreins statt.

Die aktuellen Sprechstundentermine finden Sie rechts oben auf dieser Internetseite.

 

Kein Fußbreit den Nazis: SPD-Fraktion unterstütz den nachfolgenden Aufruf des Bezirksbürgermeisters

Kein Fußbreit den Nazis ! – Lichtenberger Bürgermeister Andreas Geisel ruft zum Fest „Bunte Platte“ und zu Protesten gegen die Kundgebung der NPD am 1. Mai auf

Die rechtsextreme NPD hat für den 1. Mai 2012 drei Kundgebungen angemeldet, u. a. ab 14:30 Uhr für die Zingster Straße / Falkenberger Chaussee – mutmaßlich um die Besucherinnen und Besucher des benachbarten Bezirksfestes „Bunte Platte“ einzuschüchtern.

Der Lichtenberger Bezirksbürgermeister Andreas Geisel (SPD) ruft im Namen des Bezirksamtes alle Bürgerinnen und Bürger auf, das interkulturelle Fest „Bunte Platte“ an der Falkenberger Chaussee / Vincent-van-Gogh-Str. jetzt erst recht zu besuchen und danach ab 14:30 Uhr gegen die Neonazis zu demonstrieren.

Andreas Geisel: „In Lichtenberg ist kein Platz für Fremdenhass und Rassismus. Liebe Bürgerinnen und Bürger, kommen Sie zahlreich zum bunten Fest an der Falkenberger Chaussee und lassen Sie uns gemeinsam den Neonazis zeigen, dass sie bei uns und anderswo nicht erwünscht sind und mit ihren dumpfen Parolen nicht durchdringen werden. Lichtenberg steht für Toleranz, Vielfalt und Familienfreundlichkeit, da ist kein Platz für rechtsextremistische Gesinnungen.“ Weiterlesen

Sprechstunde in Hohenschönhausen

Am 24.04. steht Ihnen Henning Fahrenberg, stadtentwicklungspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion von 16.30 bis 18.00 Uhr im Nachbarschaftshaus in der Ribnitzer Str. 1 B zur Verfügung.

Alle aktuellen Sprechstundentermine finden Sie wie gewohnt auf der rechten Seite unserer Homepage.

Sprechstunden in dieser Woche

Diese Woche können Sie wieder mit unseren Bezirksverordneten direkt in den Kiezen vor Ort in Kontakt treten. Folgende Sprechstundentermine werden angeboten:

  • mit Anne Meyer, medienpolitische Sprecherin am Mittwoch, 15-18.30 Uhr in der Margaretenstraße 11, 10317 Berlin.
  • mit Sandy Kliemann, Sprecherin für Frauen und Genderpolitik, sowie Dirk Liebe, bildungspolitischer Sprecher am Mittwoch, 16-18.00 Uhr in der Strausberger Straße 5, 13055 Berlin.
  • mit Kevin Hönicke, Sprecher für Bürgerbeteiligung, Bürgerdienste und Demokratie am Freitag, 14-16.00 Uhr in der Margaretenstraße 11, 10317 Berlin.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Aktuelle Sprechstundentermine

Die nächsten Sprechstunden finden statt mit:

Sandy Kliemann, Sprecherin für Frauen und Genderpolitik

sowie

 

 

 

 

 

 

Dirk Lieber, bildungspolitischer Sprecher

am 18.04.2012 von 16 bis 18.00 Uhr im Kiezclub Magnet in der Strausberger Str. 5.

 

 

 

 

Alle Sprechstundentermine finden Sie immer aktuell auf der rechten Seite unserer Homepage.

Sprechstunden von Kevin Hönicke im April

Kevin Hönicke, Sprecher für Sprecher für Bürgerbeteiligung, Bürgerdienste und Demokratie

ist für Sie jeden Freitag im April (mit Ausnahme von Karfreitag) von 15 bis 17.00 Uhr im Wahlkreisbüro von Ole Kreins in der Margaretenstraße 11 erreichbar.

Einladung zur nächsten Bezirksverordnetenversammlung

Liebe Lichtenbergerinnen und Lichtenberger,

als SPD-Fraktion möchten wir Sie recht herzlich einladen, an der nächsten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg am 15.03.2012 ab 17:00 Uhr in der Aula der Max-Taut-Schule (Fischerstr. 36, 10317 Berlin, Nähe Nöldnerplatz) teilzunehmen.

Dort können Sie einen Einblick in die umfangreiche Arbeit des Lichtenberger Kommunalparlaments gewinnen, mit den politischen Akteuren in Kontakt treten oder auch selbst aktiv werden, in dem Sie die Möglichkeit der Einwohnerfragestunde nutzen. Hier können Sie einen Blick auf die Tagesordnung der BVV werfen. Es stehen viele Anträge zu ganz verschiedenen Themen auf der Tagesordnung.

Wir würden uns freuen, Sie in der Max-Taut-Aula begrüßen zu können.

Im Dialog mit Bezirksverordneten der SPD-Fraktion

Auch im Monat März haben die Lichtenbergerinnen und Lichtenberger die Möglichkeit, mit ihren
Bezirksverordneten vor Ort ins Gespräch zu kommen.

Am Mittwoch, 14.03..2012 steht Ihnen Gregor Költzsch, Sprecher der Fraktion für Eingaben und Beschwerden, von 15:00 bis 18:00 Uhr im iKARUS stadtteilzentrum (Wandlitzstr. 13, 10318 Berlin) Rede und Antwort.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.