Die ideologischen Scheuklappen der Linken

Ohne sich mit den konkreten Fakten auseinanderzusetzen, greift die Linke in ihrer Presseerklärung vom 19. April die Lichtenberger Schulstadträtin, Kerstin Beurich (SPD), an, indem darin die Behauptung aufgestellt wird, Frau Beurich hätte in einer Einwohnerversammlung am 11. April in Karlshorst die BIP-Kreativtätsgrundschule-Schule in freier Trägerschaft des Kappe e.V.- in Frage gestellt. Wie Teilnehmer an dieser Veranstaltung einstimmig berichten, hat sich die Stadträtin hier weder zu Schulen in freier Trägerschaft im Allgemeinen und auch nicht im Besonderen in Bezug auf die BIP-Schule geäußert. Sie nannte weder Namen, benutze keine bewertenden Worte noch äußerte sie Kritik an der Schule. Weiterlesen