Antrag: Wanderausstellung „150 Jahre deutsche Sozialdemokratie“ nach Lichtenberg holen

In die BVV-Sitzung am 15. November 2012 bringt die SPD-Fraktion folgenden Antrag ein:

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:
Das Bezirksamt wird ersucht, die von der Friedrich-Ebert-Stiftung gestaltete Wanderausstellung „150 Jahre deutsche Sozialdemokratie“ in Lichtenberg zu zeigen. Die Ausstellung soll im Jubiläumsjahr 2013 im Rathaus Lichtenberg präsentiert werden.

Begründung:
Die Ausstellung, die vom Archiv der sozialen Demokratie der Friedrich-Ebert-Stiftung in Bonn erarbeitet wurde, bietet Ein- und Überblicke zu Vordenkern, Strömungen, Ü̈berzeugungen, zentralen Personen und Zäsuren im „Leben“ der weltweit ältesten demokratischen Partei. Das spannende Auf und Ab einer Partei wird gezeigt, die verboten wurde, deren Mitglieder verfolgt wurden und der es – getragen von der tiefen Ü̈berzeugung für eine gerechtere und soziale Welt – seit nunmehr 150 Jahren gelingt, sich selbst und das Land in Bewegung zu halten.

Quelle: http://www.geschichte-der-sozialdemokratie.de/fileadmin/redaktion/ausstellung_bildergalerien/Bilder_Wanderausstellung/1231_DBT_Flyer_150JahreSPD_Einladung_RZ-korr_web.pdf