Das Bezirksamt wird ersucht, gemeinsam mit dem Sportlerheim auf dem Sportplatz Fischerstraße und dem SV Sparta Lichtenberg 1911 Berlin e. V. nach einer Lösung zu suchen, damit das Sportlerheim auch weiterhin bestehen bleiben kann.

Außerdem wird das Bezirksamt ersucht, während der derzeit bestehenden Pandemie auf vorerst weitere Mieterhöhungen für Sportlerheime und Sportstätten zu verzichten.

Begründung:

Der Bezirkssportbund berichtete dem Ausschuss für Schule und Sport kürzlich, dass sich der SV Sparta Lichtenberg 1911 Berlin e. V. hilfesuchend an diesen gewandt hatte, da das Sportlerheim auf dem Sportplatz Fischerstraße nicht weiter betrieben werden kann. Derzeit erhält das Sportlerheim keine Fördermittel und nach einer Erhöhung der Miete vom Bezirksamt von 170,16 € auf 198,82 € verschärfte sich die Situation für das Sportlerheim und den Verein.

– Aktueller Stand klicke hier