Antrag: Sanierung Gehweg Heinrichstraße

In die BVV-Sitzung am 21.09.2017 bringt die SPD-Fraktion folgenden Antrag ein:

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht, in der Heinrichstraßen zwischen den Hausnummer 6 a und 7 den Gehweg so herzurichten, dass die nach Tiefbauarbeiten entstandene grüne Fläche wieder versiegelt wird und der ursprünglichen Zustand hergestellt wird. Alternativ soll geprüft werden, ob an dieser Stelle ein Baum gepflanzt werden kann.

Begründung:

Bei Tiefbauarbeiten in der Heinrichstraße vor einigen Jahren wurde der Gehweg aufgerissen und an dieser Stelle nur teilweise wieder in den Ursprungszustand versetzt. Zwischen den Hausnummern 6a und 7 wurde eine kleine Fläche nicht mehr gepflastert. Diese Fläche wird nicht gepflegt und Hundebesitzerinnen und -besitzer nutzen dieses kleine Areal als Kloschüssel für ihre Vierbeiner. Anwohnerinnen und Anwohner beklagen dies und wünschen hier eine Veränderung.

– Aktueller Stand klicke hier