Antrag: Empfang des Bezirksamtes im Theater an der Parkaue

In die BVV-Sitzung am 16.11.2017 bringt die SPD-Fraktion folgenden Antrag ein:

Die BVV möge beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht, das Theater an der Parkaue dafür zu gewinnen, dass der Jahresempfang des Bezirksamtes Lichtenberg (am Tage der langen Nacht der Politik) in den Räumlichkeiten des Theaters an der Parkaue gestaltet werden kann. Die Würdigungen, Preisverleihungen, ein kleines kulturelles Angebot sowie der Empfang an sich sollen in Kooperation mit dem Theater an der Parkaue durchgeführt werden.

Die lange Nacht der Politik soll dann wie gewöhnlich im Rathaus Lichtenberg stattfinden.

Begründung:

Im November 2017 eröffnet das Theater an der Parkaue endlich wieder den offiziellen Spieltrieb in den Räumlichkeiten am Standort „Theater an der Parkaue“. Diesen Wiedereinzug und die neu hergerichteten Räumlichkeiten könnten für den Jahresempfang des Bezirksamtes genutzt werden. Der Ratssaal ist meistens zu klein und das Gedränge groß. Außerdem könnten auch der Kooperationsvertrag zwischen dem Bezirk und dem Theater an der Parkaue für diesen Empfang genutzt werden.
Darüber hinaus können die Vorbereitungen für die Lange Nacht der Politik im Rathaus dann entspannter durchgeführt werden, weil nicht vorher schon so viele Menschen im Rathaus anwesend sind. Die Lange Nacht der Politik sollte dabei wie gewohnt im Rathaus stattfinden.

– Aktueller Stand klicke hier