Antrag: BVV-Sondermittel für den Verein Frau am Ball Berlin e.V.

In die BVV-Sitzung am 20. Februar 2014 bringt die SPD-Fraktion folgenden Antrag ein:

Die BVV möge beschließen:
Dem Verein Frau am Ball Berlin e.V. werden für die Teilnahme der Frauenmannschaft bei den Nationalen Spielen von Special Olympics Deutschland vom 18. bis 23. Mai 2014 in Düsseldorf aus Sondermitteln der BVV 800,00 € zur Verfügung gestellt.

Begründung:
Der Verein Frau am Ball Berlin e.V. ist Mitglied im Dachverband Behindertensportverband Berlin e.V. und Special Olympics Berlin e.V. Er bietet Mädchen und Frauen mit geistiger und/oder seelischer Behinderung die Möglichkeit, im geschützten Rahmen Fußball zu spielen. Er ist der einzige seiner Art in Berlin. Die Wettkämpfe in Düsseldorf bieten den Teilnehmerinnen die Möglichkeit an einem bundesweiten sportlichen Wettkampf mit anderen Frauenmannschaften teilzunehmen. Der Verein finanziert sich ausschließlich über Mitgliedsbeiträge, Zuwendungen und Spenden.

Der Verein Ball e.V. wird von einer Lichtenbergerin geführt. Die Trainingstätten befinden sich alle im Bezirk (Halle in der Gensinger Straße und Platz in der Fischerstraße).

Von den 12 Teilnehmerinnen, die nach Düsseldorf fahren werden, sind fünf Lichtenbergerinnen.