In die BVV-Sitzung am 21. November 2013 bringt die SPD-Fraktion folgende Anfrage ein:

Das Bezirksamt hatte in der Junisitzung der BVV Lichtenberg darüber berichtet, dass eine Lebensmittelkette eine Filiale im Hohenschönhauser Tor eröffnen möchte, sofern verkehrliche Regelungen geändert werden.

Das Bezirksamt wird um folgende Auskunft gebeten:

  1. Gibt es einen aktuellen Stand zur Einrichtung einer Lebensmittelkette im Hohenschönhauser Tor?
  2. Welche verkehrlichen Veränderungen wären sinnvoll und machbar, um allen Beteiligten einen Weg zur Ansiedlung einer Lebensmittelkette zu ermöglichen?