Anfrage: Landsberger Allee 175

In die BVV-Sitzung am 21. November 2013 bringt die SPD-Fraktion folgende Anfrage ein:

In der Presse wurde über die Zustände in der Landsberger Allee 175 berichtet (Schädlingsbefall, Verdacht auf Legionellen, Ausfall des Fahrstuhls in dem 18etagigen Haus u.a.).
Das Bezirksamt wird um folgende Auskunft gebeten:

1. Sind dem Bezirksamt die in der Presse benannten Zustände bekannt und welche Maßnahmen hat das Bezirksamt zur Abhilfe der widrigen Zustände eingeleitet?

2. Gibt es weitere Häuser im Bezirk, wo ggf. ein Handeln des Wohnungsaufsichtsamtes aktuell nötig ist und falls ja, um welche Adressen handelt es sich?