Anfrage: Ackerbürgerhäuser in der Einbecker Straße

In die BVV-Sitzung am 23. Januar 2014 bringt die SPD-Fraktion folgende Anfrage ein:

Das Areal um die Ackerbürgerhäuser in der Einbecker Straße entwickelt sich immer mehr zu einem Müllablageplatz, vor allem seit der Supermarkt auf dem hinteren Teil des Grundstücks geschlossen wurde. Auch wirken die beiden Häuser immer mehr einsturzgefährdend.

Das Bezirksamt wird um folgende Auskunft gebeten:

1. Gibt es zwischenzeitlich eine Bauvoranfrage oder einen Bauantrag zur Bebauung des Areals in der Einbecker Straße?

2. Wenn ja, fand die Drucksache 0790/VII dabei Berücksichtigung?